Ja liebe (r)  Besucher (in)                     

 

ich freu mich, dass Du unsere Homepage gefunden hast

und Dir die Zeit nimmst eine Weile zu verweilen.

Schau Dich um ..hör Songs ...schau Videos an

oder höre Musik auf underen Radiosendern

Mir bleibt jetzt nur noch Dir viel Spass zu wünschen ...

und ... wenn Dir unsere Seiten gefallen haben, trage dich bitte auch

 

in unser  Gästebuch  ein,             


http://perfectpaint.amiforce.de/rexx/showme/anstar.gif


ext. Bild
                                                http://perfectpaint.amiforce.de/rexx/showme/anstar.gif

Die Nacht

Die Nacht ist die trügerischte Freundin des Menschen,
gauckelt Sie Ihm nicht eine wunderbare heile Welt vor.
All das Böse und Unschöne, all der Lärm verschwindet hinter Ihren tiefen Schleiern.
Der Mensch versucht zu vergessen und atmet durch, er tut es der Natur gleich. Er wird Teil Ihrer Stille.
Doch wie all das Schöne, hat auch Königin Nacht, Ihre dunklen Seiten.
Ihre Stille erweckt die Erinnerung des Menschen an seine Welt, an den Tag.
Er sehnt sich nach seiner Geliebten die in der Ferne weilt, weit weg und nur in den Gedanken zu erreichen.
Seine Gedanken beginnen ein Bild zu malen, Ihr Bild und wieder verfällt er in tiefe Einsamkeit mit Ihr im seinen Gedanken.
Er wandert durch die Nacht, Ihre klare reine Luft nach einem Regen, die leisen verborgenen Stimmen der Lebewesen der Nacht,
der Mond der seinen Weg erhellt, Ihm leuchtet und seinen Pfad bestimmt.
Doch verwirrt die Schönheit der Nacht nicht seine Sinne?
Ist nicht alles Trug?
Wie kann es Frieden und Schönheit geben ohne Sie?
Wie kann er mit sich im Frieden sein ohne sein Herz?
Wer wandert weiter und sucht Linderung in der Schönheit der Nacht.
Er lässt sich ein auf Ihren Betrug und versucht zu vergessen, bis er beginnt die Geliebte zu treffen in seinem Traum,
in Ihrem Traum.

ext. Bild

 

http://perfectpaint.amiforce.de/rexx/showme/anstar.gif


                   Vogel der Nacht

 

 http://fotowettbewerb.hispeed.ch/original/381616/raptor/bussrad_nacht_mond_nebel_raub_vogel.jpg


Vogel der Nacht, flieg hinauf bis zum Mond,

schaue von dort wo, die Liebste jetzt wohnt,
flieg zu ihr hin, sag ihr ich bin allein.
Vogel der Nacht, sie muss mir verzeihn.
Sing ihr mein Lied, sag es bricht mir das Herz.
Vogel der Nacht, sing von Liebe und Schmerz.

Vogel der Nacht, flieg hinauf bis zum Mond,
schaue von dort, wo die Liebste jetzt wohnt
Sing wie noch nie, bring sie zu mir zurück.
Vogel der Nacht, sing von Liebe und Glück.

Keine Worte sind so wahr wie meine Wünsche.
Keine Briefe können sagen was ich fühl.
Deine Lieder sollen sein wie meine Liebe.
Vogel der Nacht, du weißt was ich will.
Vogel der Nacht, du weißt was ich will.

 




Vogel der Nacht von Clipfish



 



 

http://perfectpaint.amiforce.de/rexx/showme/anstar.gif             http://perfectpaint.amiforce.de/rexx/showme/anstar.gif                http://perfectpaint.amiforce.de/rexx/showme/anstar.gif            http://perfectpaint.amiforce.de/rexx/showme/anstar.gifDownloads: 408Downloads: 67




 





 

Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!